In Moskau werden 2019 mehr Büros gemietet

MOSKAU. Der Moskauer Markt für gewerbliche Immobilien hat 2019 eine gute Entwicklung genommen, wie die russische Tageszeitung Kommersant am 23. März unter Berufung auf Analysten der Immobilien-Beratungsagentur Colliers International berichtet.

Der Moskauer Markt für gewerbliche Immobilien hat 2019 eine gute Entwicklung genommen. Foto: iStock © da-kuk

Im Vergleich zu 2018 soll die voraussichtliche Mietfläche von 125.000 auf 450.000 Quadratmeter steigen. Colliers International zufolge könnte die Gesamtmietfläche bis Ende des Jahres 450.000 Quadratmeter erreichen (2018: 125.000 m²).  Erklärt wird die Steigerung mit der Fertigstellung von Objekten, deren Bau während der Krise 2014 eingefroren wurde.