Grafik der Woche: Russland investiert in Innovation

Quelle: howmuch.net / eigene Darstellung

Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation gelten als Grundlagen für Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit. Auch in Russland ist ein verstärktes finanzielles Engagement für heimische Forschung zu beobachten. Laut einer aktuellen Publikation des US-Analyseportals HowMuch.net, das Daten des UNESCO-Instituts für Statistik auswertet, gab Russland im Jahr 2018 knapp 40 Milliarden US-Dollar (um die relative Kaufkraftparität bereinigt) für Innovationen aus. Damit kommt Russland weltweit unter die Top 10.

Führend in dieser Statistik sind die USA und China, die mit 850 Milliarden US-Dollar für annährend die Hälfte der weltweiten Investitionen in Forschung und Entwicklung verantwortlich sind.