IranContact 100 Forum: Drei Jahre nach dem Atomdeal mit Iran: Wie geht es weiter?

Die EU versucht zusammen mit China und Russland, nach dem Austritt von den USA, das Atomabkommen mit dem Iran am Leben zu erhalten. In der Special-Ausgabe „100 Fragen und Antworten“ zum Iran-Geschäft antworten Experten auf die aktuellsten Fragen zu Finanzierung, Sanktionen, Logistik, Marktein- und Marktaustrittsstrategien und Messen. Auf unserem Forum befassen wir uns mit den Themen und diskutieren mit den Experten: Welche Geschäfte sind im Iran noch möglich? Wie sind die Perspektiven im europäisch-iranischen Außenhandel? Was ist die Zweckgesellschaft „INSTEX“ und wie effizient ist sie? Was sind die wichtigsten Messen 2019 im Iran? Melden Sie sich an und diskutieren Sie mit!

Panel:

  • Dr. Alireza Azimzadeh, Managing Partner Persia Associates
  • Saeed Roshani, Vorstandsmitglied und Vorsitzender des
    Bankenausschusses der AHK Iran
  • Peter Bergleiter, Geschäftsführer IMAG GmbH
  • Anna Dimitrijevic, Projektleiterin „Iran-Horizonte“ Goethe Institut
  • Dr. David Jalilvand, Politik- und Wirtschaftsberater Orient Matters

Moderator: Amir Alizadeh, Chefredakteur IranContact

Im anschließenden Get-Together am Büfett, haben Sie die Gelegenheit, sich mit anderen
Teilnehmern und den Experten auszutauschen.                                                           

18. März 2019, 12:30-14:30 Uhr
Registrierung ab 12:00 Uhr
Donisl, Weinstraße 1
80333 München

Teilnahmegebühr 50 Euro (zzgl. MwSt)
Anmeldeschluss: 15.03.19
Anmeldung und weitere Informationen
events@owc.de / owc.de
Tel. +49 30 61508918 / Yulia Sudnik

>> Zur Anmeldung

SPONSOREN