GTAI: Chancen für Exporte humanitärer Güter nach Iran

Foto: iStock © Grigorev_Vladimir

BERLIN. Exporte von Nahrungsmitteln, Pharmazeutika und Medizintechnik nach Iran sind unter bestimmten Bedingungen von US-Sanktionen ausgenommen. Das bietet zwar Chancen für Exporteure, berichtet die GTAI, dennoch ist die Zahlungsabwicklung immer noch sehr schwierig. Falls die von der Europäischen Union (EU) geplante Tauschbörse (Special Purpose Vehicle/SPV) zur Abwicklung des Iran-Handels etabliert wird, dürften davon am ehesten Exporteure dieser Produkte profitieren.
Weiterlesen auf GTAI