Wladiwostok ist neue Hauptstadt des Fernen Ostens

MOSKAU. Der russische Präsident Wladimir Putin hat Wladiwostok zur neuen Hauptstadt des Föderalbezirks Ferner Osten gemacht.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat Wladiwostok zur neuen Hauptstadt des Föderalbezirks Ferner Osten gemacht. Foto: iStock © Gfed

Für den Wechsel hatte sich der vorläufige Gouverneur, Oleg Koschemjako, der zum Bezirk gehörenden Region Primorje stark gemacht. Zuvor war Chabarowsk das administrative Zentrum des Bezirks. Mitte Oktober hatte bereits der Pressesprecher des Präsidenten, Dmitrij Peskow, erklärt, dass vieles für die Verlagerung der Hauptstadt spreche. „Wladiwostok ist das östliche Tor des Landes. Projekte, den gesamten Fernen Osten zu entwickeln, werden in Wladiwostok gestartet. Die Seekommunikation verläuft durch Wladiwostok. Dort wurden gute Brücken und eine gute Transportlogistik für den APEC-Gipfel gebaut. Das Vorhandensein von Häfen und Infrastruktur – alles deutet darauf hin, dass sich die fernöstliche Hauptstadt in Wladiwostok befindet“, plädierte Koschemjako für die Verlegung.