EU verlängert Russland-Sanktionen

BRÜSSEL. Die Europäische Union hat ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland erneut verlängert. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs bei einem EU-Gipfel in Brüssel.

Die Europäische Union hat ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland erneut verlängert.. Foto: European Council President / Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0 / Quelle: https://www.flickr.com/photos/europeancouncilpresident/39161522360/in/dateposted/

Im Friedensprozess für die Ukraine habe es zuletzt „null Fortschritt“ gegeben, kommentierte EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter die einstimmige Entscheidung. Die EU hatte die Sanktionen zuletzt im Sommer bis zum 31. Januar 2019 verlängert. Sie sollen nun weitere sechs Monate gelten.