Great Wall baut ab März 2019 in Tula

BAODING. Der chinesische Autohersteller Great Wall startet im März 2019 mit der Serienfertigung im neuen Werk in der russischen Stadt Tula.

Der chinesische Autohersteller Great Wall nimmt im März 2019 in Tula die Produktion auf. Foto: iStock @ bbsferrari

Wie der Autobauer bei einem Händlertreffen in seiner Zentrale in Baoding ankündigte, wird als erstes Modell der SUV-Wagen Haval F7 produziert, den das Unternehmen vor einigen Monaten auf der Autoshow in Moskau präsentiert hat. Das Werk spielt in der Europa-Strategie des chinesischen Herstellers eine wichtige Rolle. Great Wall hat in das Werk rund 500 Millionen US-Dollar investiert, und die Produktionskapazität liegt bei 150.000 Einheiten jährlich. Ursprünglich sollte schon ab 2017 die Fertigung aufgenommen werden. Doch musste der Hersteller diesen Termin aufgrund der Russland-Krise verschieben.