Russland weltweit zweitgrößter Waffenexporteur

MOSKAU. Russland hat Großbritannien 2017 als zweitgrößten Waffenhersteller nach den USA abgelöst. Das geht aus einem Bericht des internationalen Friedensforschungsinstituts SIPRI hervor.

Russland hat Großbritannien 2017 als zweitgrößten Waffenhersteller nach den USA abgelöst. Foto: iStock © Savushkin

Unter den 100 größten Rüstungskonzernen befanden sich demnach im vergangenen Jahr zehn russische Unternehmen, die Waffen im Wert von insgesamt 33 Milliarden Euro verkauft haben. Damit hat Russland Großbritannien überholt, das für 31 Milliarden Euro Waffen veräußert hat. „Die Waffenverkäufe russischer Unternehmen haben seit 2011 deutlich zugenommen“, erklärte SIPRI-Experte Siemon Wezeman. „Die Gründe sind unter anderem die wachsenden Verteidigungsausgaben Russlands zur Modernisierung seiner Armee“, sagte der Fachmann.