Putin: Russland soll mit digitalen Lösungen für Investoren attraktiver werden

MOSKAU. Russland will die geschäftlichen Bedingungen für internationale Investoren verbessern. Wie die russische Nachrichtenagentur TASS berichtet, steht dabei die Digitalisierung der Unternehmen im Vordergrund.

Russland soll mit digitalen Lösungen für Investoren attraktiver werden. Foto: iStock © mediaphotos

„Wir werden die rechtlichen Grundlagen für digitale Lösungen in der öffentlichen Verwaltung legen“, meinte Staatspräsident Wladimir Putin. „Wir werden daran arbeiten, den bürokratischen Aufwand zu verringern, der die Firmen belastet“, so Putin. „Damit wollen wir das Wachstum der Investitionen sichern und ein neues Kapital für die russische Volkswirtschaft gewinnen“, erklärte das russische Staatsoberhaupt. Russland befindet sich in der aktuellen Tabelle „Ease of Doing Business“ der Weltbank auf dem 31. Platz von 190 Ländern. Dieser Bericht, der jedes Jahr herausgegeben wird, misst die Qualität der geschäftlichen Bedingungen für Unternehmen in den einzelnen Staaten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here