Angriffe durch Schadsoftware Krypto-Mining immer stärker

MOSKAU. Die Angriffe durch die Schadsoftware Krypto-Mining dürften in Russland auch im kommenden Jahr 2019 weiter steigen.

Die Angriffe durch die Schadsoftware Kryptomining dürften in Russland auch im kommenden Jahr 2019 weiter steigen. Foto: iStock © South_agency

Damit wird diese Form der Cyberattacken immer stärker werden, erklärte der russische Software-Hersteller Kaspersky Lab am 5. Dezember. Denn bereits im laufenden Jahr wird wohl einer von zehn russischen Nutzern Zielscheibe von Kryptomining gewesen sein. Wie das Unternehmen erklärte, waren das doppelt so viele wie im Vorjahr. Dieses Programm hinterlegt auf dem Computer einen Code, ohne dass es der Nutzer merkt. Das Ziel der Betrüger ist, Kryptowährungen und andere digitale Zahlungsmittel abzugreifen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here