Acht deutsche Firmen auf Textilmesse IRANTEX

TEHERAN. Acht deutschen Unternehmen präsentieren sich auf der internationalen Messe für Textil- und Spinnerei-Maschinen (IRANTEX) in der iranischen Hauptstadt, die am 2. Dezember ihre Pforten eröffnet hat.

Der deutsche Stand auf der IRANTEX. Foto: OWC

Wie die einheimische Nachrichtenagentur IRNA berichtet, zeigen mehr als 220 Firmen aus über neun Ländern ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. 36 Prozent der Aussteller stammen aus dem Ausland. Neben Deutschland sind die Schweiz, Frankreich, Taiwan und die Türkei vertreten. Die Messe dauert noch bis zum 5. Dezember.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here