Enea-Energiegruppe steigert Umsatz und Gewinn

WARSCHAU. Enea, eine der größten Energiegruppen Polens, hat bis Ende September ihre Geschäfte vorangetrieben.

Polen mit seiner Hauptstadt Warschau (s. Foto.) gehört zu den Ländern in Mitteleuropa, die sich wirtschaftlich gut entwickeln. Dazu gehört auch die Energiegruppe Enea, die gerade ihre vorläufige Bilanz vorgelegt hat. Foto: iStock © Marcus Lindstrom

Wie der einheimische Fachdienst Nowy Przemysl schreibt, erhöhten sich die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,2 Prozent auf 9,4 Milliarden Zloty (2,2 Mrd. EUR). Darüber hinaus steigerte sich der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 1,3 Prozent auf 1,973 Milliarden Zloty (440 Mio. EUR). Die Gruppe hat insgesamt 19,9 Terawattstunden hergestellt. Das waren 31,4 Prozent mehr als noch zwölf Monate zuvor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here