14 russische Unis gehören zu weltweit besten

MOSKAU. 14 russische Unis haben es in die Rangliste der weltweit besten Universitäten geschafft. Das geht aus dem U.S. News & World Report hervor. Die beste Bewertung unter den russischen Universitäten erhielt die Lomonossow-Universität in Moskau. Weltweit liegt sie auf Rang 275.

14 russische Unis haben es in die Rangliste der weltweit besten Universitäten geschafft. Foto: iStock©ABGlavin

Den zweiten Platz unter den russischen Universitäten und weltweit den 419. nimmt die Nationale Universität der Nuklearforschung MEPhI in Moskau ein. Platz drei belegt die Staatsuniversität von Nowosibirsk NSU (433). Weitere bedeutende Ränge im Ranking belegen unter anderen das Moskauer Institut für Physik und Technologie (460), die Staatliche Universität St. Petersburg (507), die Staatliche Universität Tomsk (572), die St. Petersburger Polytechnische Universität (619) und die Higher School of Economics HSE (653). An der weltweiten Spitze lag in diesem Jahr die Harvard University. Der zweite und dritte Platz ging an das Massachusetts Institute of Technology und die Stanford University. In den Top Ten der weltbesten Bildungseinrichtungen sind fast alle Universitäten aus den USA mit Ausnahme der britischen Universitäten Oxford und Cambridge. Im Ranking wurden insgesamt 1.250 Universitäten aus über 60 Ländern nach 13 Kriterien bewertet, darunter Veröffentlichungstätigkeit, Zitation, weltweiter und regionaler Ruf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here