Mobilfunkanbieter Cyfrowy Polsat bricht beim Gewinn ein

Foto: iStock © fstockluk

WARSCHAU. Der polnische Mobilfunk- und Pay-TV-Anbieter Cyfrowy Polsat ist im zweiten Quartal beim Nettogewinn eingekracht. Wie das Unternehmen am 23. August mitteilte, ist das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 19 Prozent auf 235,8 Millionen Złoty (55 Mio. EUR) zurückgegangen. Der Anbieter hat zwischen April und Ende Juni 19.300 Vertragskunden verloren, so dass die Gesamtkundenzahl schließlich bei 5,72 Millionen lag. Darüber hinaus haben Investitionen in eine Tochter die Bilanz belastet. Cyfrowy Polsat gehört in Polen zu den größten Anbietern seiner Branche und ist an der Warschauer Börse aktiennotiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here