Nord Stream 2: Grünes Licht aus Russland

MOSKAU. Die Gesellschaft Nord Stream 2 AG hat den Startschuss für den Bau der gleichnamigen Ostseepipeline aus Russland erhalten.

Die Gesellschaft Nord Stream 2 AG hat den Startschuss für den Bau der gleichnamigen Ostseepipeline aus Russland erhalten. Foto: © Nord Stream 2 / Axel Schmidt

Dem Unternehmen liegt die letzte Teilgenehmigung der russischen Umweltaufsichtsbehörde vor. Das teilte die Nord Stream 2 AG mit. Die Genehmigung umfasse einen Abschnitt von etwa 114 Kilometern in den russischen Hoheitsgewässern. Neben Russland haben bereits Deutschland, Finnland und Schweden die erforderlichen Genehmigungen erteilt. In Dänemark läuft das Verfahren noch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here