Bergbau-Konzern liefert Nationalbank zehn Tonnen Gold

ASTANA. Das kasachische Bergbau-Unternehmen Tau-Ken Altyn hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres der Nationalbank mehr als zehn Tonnen Gold geliefert.

Das kasachische Bergbau-Unternehmen Tau -Ken Altyn hat bis Ende Juni der Nationalbank mehr als zehn Tonnen Gold geliefert. Im gesamten Jahr 2018 dürfte die Produktion wohl zwischen 18 und 20 Tonnen liegen, so die Schätzungen. Foto: iStock©Adrian Wojcik

Das erklärte der Sprecher des Finanzinstituts, Murakbek Zhanas. „Wir gehen davon aus, dass Tau-Ken Altyn der Nationalbank im gesamten Jahr insgesamt 20 Tonnen Gold zur Verfügung stellen wird“, erklärte der Sprecher. Der Konzern hat im vergangenen Jahr seine Produktion im Vergleich zum Vorjahr um die Hälfte auf 18 Tonnen vergrößert.