BlaBlaCar übernimmt russische Mitfahr-Börse BeepCar

PARIS/MOSKAU. Die international tätige Online-Mitfahrzentrale mit Sitz in Paris, BlaBlaCar, hat ihren russischen Mail.Ru-Konkurrenten BeepCar geschluckt. Ab Herbst geht der Traffic von BeepCar auf BlaBlaCar über, wie die Franzosen mitteilten.

Die international tätige Online-Mitfahrzentrale mit Sitz in Paris, BlaBlaCar, hat ihren russischen Mail.Ru-Konkurrenten BeepCar geschluckt. Foto © 2018 BlaBlaCar

Die Mail.Ru Group will sich stattdessen auf die größeren Geschäftszweige konzentrieren: Lieferdienste, Kleinanzeigen, grenzüberschreitenden Handel und Taxidienste. BlaBlaCar ist in Russland seit 2014 aktiv. Das Land ist für das Unternehmen mit mehr als 15 Millionen Mitgliedern der größte Markt. Weltweit agiert das Unternehmen in 22 Ländern und hat insgesamt über 65 Millionen Mitglieder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here