Werk in Košice erhöht Gewinn

KOSICE. Die slowakische Tochter des amerikanischen Konzerns US-Steel Cooperation hat im vergangenen Jahr ihren Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr um zwei Drittel auf 450 Millionen Euro erhöht.

Das Stahlwerk in Kosice läuft wieder auf Hochtouren, nachdem es in der Vergangenheit Verluste hat hinnehmen müssen. Foto: Photo: Steel Company U.S. Steel Kosice s.r.o in Slovakia, Kosice / Pietros Sacanis / Lizenz: public domain / Quelle: wikimedia

Das Unternehmen berichtete, dass 2017 die Preise für Stahl höher als noch zwölf Monate zuvor gewesen waren. Außerdem hätten sich die Wechselkurse günstig auf die Bilanz ausgewirkt, steht im Jahresbericht des Konzerns für das abgelaufene Jahr. Das Werk ist damit dabei, seine geschäftliche Entwicklung weiter zu verbessern. 2013 hatte der Betrieb noch einen Verlust von 480 Millionen Euro ausgewiesen. Der US-Konzern betreibt in der ostslowakischen Stadt Košice das Werk, das zu den größten Industriebetrieben des Landes gehört.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here