GTAI: Serbiens Wirtschaft wächst um drei Prozent

BERLIN. Serbien dürfte im laufenden Jahr ein Wirtschaftswachstum von etwas mehr als drei Prozent erreichen.

Die Knez-Mihailova-Straße, die wichtigste Shopping-Meile in Belgrad. Die Wirtschaft brummt, nicht zuletzt wegen des starken Privatkonsums, Foto: iStock © Kirillm

Davon geht GTAI aus. Der Motor dieser Entwicklung wird wohl die inländische Nachfrage sein, glauben die Experten. Dazu gehören ihrer Einschätzung nach kauffreudige private Haushalte und robuste Investitionen. Letztere werden durch kontinuierlich fließende ausländische Direktinvestitionen gestützt. Impulse geben auch die zunehmenden Ausfuhren, erklären die Fachleute. Allerdings wird der Anstieg der Importe den der Exporte voraussichtlich übertreffen. Weiterlesen auf GTAI