Protein-Tiernahrung aus der Ukraine

KIEW. Das deutsch-dänische Unternehmen European Protein Ukraine LLC hat in der Stadt Rokytne im Kiewer Gebiet eine Anlage zur Produktion von Protein-Futterergänzungsmitteln für die Mast von Tieren im Wert von etwa zehn Millionen US-Dollar gebaut.

Das deutsch-dänische Unternehmen European Protein Ukraine LLC hat in der Stadt Rokytne im Kiewer Gebiet eine Anlage zur Produktion von Protein-Futterergänzungsmitteln für die Mast von Tieren im Wert von etwa zehn Millionen US-Dollar gebaut. Foto: iStock © Oleksandr Yuchynskyi

Nach Angaben des Unternehmens beträgt die Kapazität des neuen Unternehmens 6.000 Tonnen Fertigprodukte pro Monat. Die Produktion soll den Binnenmarkt und Märkte in Europa, dem Nahen Osten sowie in Asien bedienen. Der Bau der Anlage startete vor etwa zwei Jahren. Die offizielle Eröffnung ist für den 15. Juni 2018 geplant. Gründer der European Protein Ukraine LLC sind die deutsche Agrimife GmbH und die dänische Fermentationexperts AS. Das dänische Untenehmen stellt fermentiertes Tierfutter her und betreibt Produktionsstätten in den USA, der Ukraine und in Dänemark. Die Agrolife GmbH ist Anbieter von Ölsaaten, Getreide und Futtermittelzusätzen für Nutztiere auf den Märkten in Deutschland, der EU und der Ukraine.