Hasslacher erweitert Produktionsstandort im Gebiet Nowgorod

WELIKIJ NOWGOROD/WIEN. Der österreichische Holzproduzent Hasslacher Norica Timber will seinen Produktionsstandort in Malaja Wischnera im Gebiet Nowgorod ausbauen.

Der österreichische Holzproduzent Hasslacher Norica Timber will seinen Produktionsstandort in Malaja Wischnera im Gebiet Nowgorod ausbauen. Foto: Sachsenburg, Hasslacher Noriega Timber

Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten der Chef von Hasslacher, Christoph Kulterer, und der Gouverneur von Nowgorod, Andrej Nikitin, am 5. Juni, wie die Verwaltung der Region Nowgorod mitteilte. Das russische Tochterunternehmen HasslacherLes will die Kapazitäten seines Sägewerks in Malaja Wischnera verdoppeln. Jährlich sollen bis zu 400.000 Meter Rundholz verarbeitet werden. Zudem plant das Unternehmen den Bau einer neuen Anlage, um jährlich bis zu 50.000 Quadratmeter Leimholzprodukte herzustellen. Die Investitionen belaufen sich auf 1,5 Milliarden Rubel (20,6 Mio. EUR).  Es entstehen 60 neue Arbeitsplätze.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here