Grafik der Woche: Schlechte Stimmung – wenig Hoffung auf neue Regierung

Wirtschafts- und Geschäftsklimaumfrage von WIZOM 2018

Quelle: WIZOM/ eigene Darstellung

Die Stimmung unter russischen Unternehmern bleibt für dieses Jahr kaum verändert. 66 Prozent der Umfrageteilnehmer bezeichnen die wirtschaftliche Lage in Russland als problematisch, zwei Prozent weniger als 2017. Dies hat eine aktuelle Umfrage zum Geschäftsklima und zur Wirtschaft unter 1.400 Unternehmern und Managern des unabhängigen Meinungsforschungsinstitutes WIZOM ergeben. Dabei vertrauen 74 Prozent der Teilnehmer nicht mehr der Politik. Das sind elf Prozent mehr als 2017. Sie finden, dass die neue Regierung keinen effektiven Plan hat, um das Wirtschaftswachstum zu stimulieren. Nur noch 42 Prozent der Umfrageteilnehmer hoffen auf eine baldige wirtschaftliche Entwicklung, 2017 waren es noch knapp die Hälfte (49%). Zu den größten Hemmfaktoren gehören hohe Steuerabgaben, eine ungewisse Zukunft sowie ein schwächelnder Binnenmarkt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here