X5 Group schließt „Perekrestok Express“

MOSKAU. Der russische Einzelhandelskonzern X5 Retail Group schließt seine Geschäfte der Marke „Perekrestok Express“.

Der Einzelhandelskonzern X5 Group schließt Filialen der Kette „Perekrestok Express“. Foto: Bezik © Creative Commons Attribution Share Alike 4.0 International

Der Konzern hat keinen Käufer für die Filialen der Einzelhandelskette gefunden, berichtete die Zeitung Kommersant am 22. Mai unter Berufung auf einen Insider. Die Kette „Perekrestok Express“ besteht aus 116 Läden und erzielte im vergangenen Jahr ein negatives Ergebnis. Es sank im Vergleich zum Vorjahr um zwölf Prozent auf 9,77 Milliarden Rubel (133 Mio. EUR). Schon im Dezember hatte die X5Group damit begonnen, unrentable Geschäfte zu schließen oder zum Verkauf anzubieten. Bis dahin verfügte sie über 170 Filialen der Kette „Perekrestok Express“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here