Russland-Desk in Duisburg

HAMBURG. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage weitet ihre Länderkompetenzen aus. Am Standort Duisburg wird eine neue Fachabteilung Russland und GUS entstehen, die Unternehmen beim Eintritt in den deutschen Markt sowie im weiteren Tagesgeschäft unterstützt.

Beraten russische Investoren im Deutschland-Geschäft (v.l.n.r.): Tinko Pentschev, Dmitry Vavilov, Kai Schöneberger, Christian Müller- Kemler, Uljana Dukven, Anastasia Suslova. Foto: © PKF Fasselt Schlage

Dies teilte das Unternehmen am 12. März mit. „Mit dem neuen Russia & CIS Desk entsteht neben dem China Desk ein zweites schlagkräftiges Länderkompetenzzentrum“, sagte Christian Müller-Kemler, geschäftsführender Partner bei PKF Fasselt Schlage. PKF International ist ein weltweit aktives Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Unternehmensberatungsgesellschaften. Der Jahresumsatz beträgt weltweit eine Milliarde US-Dollar. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt rund 14.000 Mitarbeiter, davon 1.450 Partner an 400 Standorten in 150 Ländern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here