Hochland weitet Lokalisierung aus

PENSA. Hochland Russland modernisiert für umgerechnet 29 Millionen Euro die Käsefabrik Belinskij im Gebiet Pensa.

Hochland Russland will am Standort Belinskij im Gebiet Pensa Schnittkäse herstellen. Foto: Hochland SE

Dort wird die russische Tochterfirma des Käseherstellers aus Heimenkirch im Allgäu Schnittkäse produzieren, wie die Gouverneursverwaltung Pensa am 5. März mitteilte. Im November hatte Hochland die Käsefabrik gekauft. Das Unternehmen stellt bereits Käse in den Gebieten Belgorod und Moskau her. Im Umfeld der neuen Hochland-Produktion will nach Angaben des Gebietsverwaltung auch ein britischer Produzent von Puteneiern, Aviagen Turkeys, einen Betrieb eröffnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here