Industrieproduktion wächst

MOSKAU. Russlands Industrieproduktion ist im Januar um 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gewachsen.

Die russische Industrieproduktion ist im Januar um 2,9 Prozent gewachsen. Foto: iStock © mediaphotos

Gegenüber Dezember 2017 legte die Industrieproduktion nach vorläufigen Angaben der russischen Statistikbehörde Rosstat im Januar um 1,4 Prozent zu. Zu dem Wachstumsschub trug die verarbeitende Industrie mit einem Plus von 4,7 Prozent auf Jahresbasis bei. Außerdem erhöhte sich die Produktion im Bergbau um 1,1 Prozent. Dagegen waren mit 2,2 Prozent seit Jahresbeginn die Erzeugung von Strom, Gas und Wärme rückläufig. Für das Jahr 2017 verzeichnete die Statistikbehörde einen Produktionsanstieg in der russischen Industrie um ein Prozent gegenüber 2016.