Sobjanin verspricht neue Parkplätze für Taxis

MOSKAU. Der Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin hat den Vertretern der Taxi-Unternehmen versprochen, 100 neue Parkplätze in der Stadt zu schaffen. Die neuen Stellplätze sollen überall dort eingerichtet werden, „wo ein Defizit herrscht“, sagte er am 12. Februar in Moskau.

In Moskau sollen neue Parkflächen für Taxis geschaffen werden. Foto: iStock © tanyss

In der russischen Hauptstadt gibt es nach Angaben des Departements für Transport bisher 1.500 Parkplätze und 40 Taxi-Stationen, auf die alle öffentlich registrierten Taxiunternehmer zugreifen können. Die zusätzlichen neuen 100 Stellflächen sollen im Sommer dieses Jahres verfügbar sein. Dafür werde die Stadt die Parkgebühren erhöhen müssen, sagte Sobjanin. Ein Parkplatz kostet pro Stunde zwischen 50 und 200 Rubel (0,70 EUR und 2,81 EUR).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here