RZD: Moody’s Rating auf Investitionsniveau

NEW YORK. Die Ratingagentur Moody’s hat die Bewertung der russischen Eisenbahn RZD mit „positivem“ Ausblick auf Baa3 angehoben.

Die Bonität von RZD wird um eine Stufe besser als die Staatsanleihen der Russischen Föderation bewertet. Foto: RŽD

Damit bewerteten die Experten der Agentur die Bonität des Eisenbahnunternehmens um eine Stufe besser als die Staatsanleihen der Russischen Föderation. RZD gehört nun zu den vier russischen Unternehmen außerhalb des Rohstoffsektors, denen die Ratingagentur eine Bonität auf dem sogenannten Investitionsniveau bescheinigt. Das bedeutet, sie vertrauen der Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit des Unternehmens.