Grafik der Woche: Konsum stützt Wachstum, Exportwirtschaft erholt sich

Quelle: Weltbank

Die Ökonomen der Weltbank sehen für 2018 und 2019 den privaten Konsum als Wachstumstreiber der russischen Wirtschaft an. Vor dem Hintergrund einer stabilen jährlichen Inflationsrate von vier Prozent erwarten sie einen Aufwärtstrend für dieses Jahr. Dieser werde durch die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft in elf russischen Städten beflügelt werden. Auch die Exportwirtschaft erholt sich trotz Sanktionen wieder. Hier erwartet die Weltbank erst im Jahr 2019 einen Wachstumsschub, unter der Voraussetzung eines steigenden Ölpreises.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here