Wirtschaft wächst weiter

MOSKAU. Russlands Wirtschaft wächst. Das Statistikamt Rosstat hat dies mit aktuellen Zahlen für das dritte Quartal bestätigt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) hat in diesem Zeitraum gegenüber dem dritten Quartal 2016 um 0,2 Punkte auf 1,8 Prozent zugelegt.

 Russlands Wirtschaft wächst. Das Statistikamt Rosstat hat dies mit aktuellen Zahlen für das dritte Quartal bestätigt.
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) hat im dritten Quartal 2017 gegenüber dem dritten Quartal 2016 um 0,2 Punkte auf 1,8 Prozent zugelegt. Foto: iStock / Yury Gubin

Damit fiel das Wachstum um 0,7 Punkte schwächer aus als im zweiten Quartal, dafür um 1,3 Punkte stärker als im ersten Quartal. Nach Angaben der Statistikbehörde trugen der Groß- und Einzelhandel (3,5%), die Transport- und Lagerwirtschaft (4,3%), das Hotel- und Gastgewerbe (4%), Telekommunikation sowie die Finanz- und Versicherungswirtschaft (5,1%) zu diesem Wachstum bei. Dagegen stagnierte die Wertschöpfung in der verarbeitenden Industrie (-0,1%) der Abfallwirtschaft sowie bei unternehmensbezogenen Dienstleistungen (-2,7%). Im Zeitraum von Januar bis September lag das BIP bei 65,8 Billion Rubel (948 Mrd. EUR).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here