Deutsche Aufbereitungsanlage für kirgisische Goldmine

TALAS. Der deutsche Anlagenbauer Engineering Dobersek baut eine Goldaufbereitungsanlage für das kirgisische Bergbauunternehmen Aljans Altyn, Tochter der russischen Gesellschaft Vostok Geoldobytscha.

Der deutsche Anlagenbauer Engineering Dobersek baut eine Goldaufbereitungsanlage für das kirgisische Bergbauunternehmen Aljans Altyn, Tochter der russischen Gesellschaft Vostok Geoldobytscha.
Vostok Geoldobytscha hatte 2015 für mehr als 100 Millionen US-Dollar die Linzenz zum Abbau von 105 Tonnen Goldvorkommen in der Mine Dscherui erworben. Foto: Pixabay / PublicDomainPictures

Das Unternehmen hatte 2015 für mehr als 100 Millionen US-Dollar die Linzenz zum Abbau von 105 Tonnen Goldvorkommen in der Mine Dscherui erworben. Derzeit entstehe die Abbauanlage. Damit habe Aljans Altyn den deutschen Anlagenbauer beauftragt, wie Unternehmenssprecher Danir Schanykulow mitteilte. Die Engineering Dobersek GmbH plant und konstruiert schlüsselfertige Anlagen und Anlagenkomponenten in den Bereichen Bergbau und Metallurgie, Wasseraufbereitung, Energie- und Umwelttechnik sowie Chemie- und Sonderanlagenbau.