China: ElringKlinger und Chengfei kooperieren bei Batterietechnologie

DETTINGEN/ERMS. Die ElringKlinger AG hat sich mit dem chinesischen Unternehmen Sichuan Chengfei Integration Technology Co., Ltd. (CITC) auf eine Zusammenarbeit in der Batterietechnologie verständigt und dafür am 24. November 2017 einen Rahmenvertrag über die Joint-Venture-Modalitäten unterzeichnet.

ElringKlinger China Ltd., Suzhou: Hier werden Frontend- und Cockpitquerträger in gewichtsparender Kunststoff-Metall-Hybridbauweise gefertigt. Foto: ElringKlinger

Die Kooperation ist zunächst auf zehn Jahre befristet. Beide Partner gründen eine Joint-Venture-Gesellschaft, die Lithium-Ionen-Batteriemodule für den globalen Automobilmarkt entwickelt, fertigt und vertreibt. Den Schwerpunkt setzen ElringKlinger und CITC dabei auf international ausgerichtete Elektromobilitätsprojekte in Asien, Europa und den USA. ElringKlinger ist mit vier Tochtergesellschaften an verschiedenen Standorten in China vertreten.