Doing Business: Belarus sinkt auf Rang 38

MINSK. Belarus belegt im aktuellen Doing Business Ranking der Weltbank den 38. Rang von 190. Damit hat sich die Position um einen Rang verschlechtert, auch wenn sich die Punktzahl etwas von 74,13 auf 75,06 Punkte verbessert hat.

Belarus belegt im aktuellen Doing Business Ranking der Weltbank den 38. Rang von 190.
Belarus belegt im aktuellen Doing Business Ranking der Weltbank den 38. Rang von 190. Foto: Wikimedia Commons / Jurasikt

Das beste Ergebnis zeigt Belarus beim Indikator „Registrierung von Eigentum“ – hier liegt das Land auf Rang fünf. Verglichen mit der Bewertung für die Region Europa und Zentralasien (71,33 Punkte) ist Belarus über dem Durchschnitt, jedoch hinter Georgien (82,04 Punkte; 9. Rang), Litauen (79,87; 16.) und Polen (77,30; 27.). Positiv im Bericht hervorgehoben sind die Kreditreformen des Landes, die den Zugang zu Finanzierung erleichtern. Bei den steuerlichen Bedingungen hat Belarus dagegen Punkte verloren. Die Weltbank vergibt im Doing Business Report  anhand von zehn Kriterien jährlich Punkte für das Geschäftsklima eines Landes.