Studie: Firmen erhöhen in der Slowakei Löhne um 3,4 Prozent

BRATISLAVA. Die slowakischen Unternehmen dürften im kommenden Jahr die Löhne wohl um 3,4 Prozent anheben.

Laut Experten werden die Gehälter in der Slowakei 2017 wahrscheinlich noch um 3,9 Prozent erhöhen.
Laut Experten werden sich die Gehälter in der Slowakei 2017 wahrscheinlich noch um 3,9 Prozent erhöhen. Foto: Pixabay / moerschy

Damit rechnet die internationale Beratungsgesellschaft PwC, die dazu eine Studie veröffentlicht hat. Im laufenden Jahr werden die Gehälter wahrscheinlich um 3,9 Prozent erhöht, glauben die Experten. Eine besonders wichtige Rolle bei dieser Entwicklung spiele der Industriesektor, berichten die Fachleute. Die Arbeitslosigkeit ist derzeit in der Slowakei sehr niedrig, weshalb die Löhne unter Druck kommen. An dieser Studie haben 300 slowakische Unternehmen teilgenommen, die aus 17 unterschiedlichen Branchen stammen.