Deichmann eröffnet neues Geschäft in Russland

In der Schwarzmeer-Region hat das 22. Geschäft der Schuh-Kette aufgemacht.

Einkaufszentrum „Horizon“, Rostov am Don / iStock © aleks0649

ROSTOW AM DON. In Rostow am Don gibt es jetzt Deichmann. Im Einkaufszentrum „Horizont“ hat der Essener Schuhhändler sein erstes Geschäft in der Stadt eröffnet. Damit besitzt die Schuh-Kette das 22. Geschäft in Russland. Das Unternehmen ist seit 2014 auf dem russischen Markt und eröffnete seine ersten Läden in St. Petersburg und Moskau. Insgesamt betreibt der Einzelhändler mehr als 3.700 Schuhgeschäfte in 24 Ländern.

 

Mehr Außenwirtschaftsnachrichten zu Russland erhalten Sie in Russland aktuell

Zum E-Paper
Zum Ländernewsletter Russland