Hohes Vertrauen in russische Wirtschaft

Die Weltbank prognostiziert ein Wirtschaftswachstum von 1,3 Prozent bis 1,4 Prozent für 2017 bis 2019 © iStock / Yury Gubin
Die Weltbank prognostiziert ein Wirtschaftswachstum von 1,3 Prozent bis 1,4 Prozent für den Zeitraum 2017 bis 2019 © iStock / Yury Gubin

MOSKAU. Eine Mehrheit russischer Unternehmer glaubt an einen Anstieg der russischen Wirtschaft. Laut einer Umfrage des Wirtschaftsprüfungsunternehmens Ernst & Young erwarten 71 Prozent der Befragten eine Verbesserung der wirtschaftlichen Situation. Das ist der höchste Wert, den das Unternehmervertrauensbarometer seit den vergangenen zwei Jahren ausgewiesen hat. Weltweit beziffert Ernst & Young den Vertrauensindex mit 56 Prozent. Die gute Stimmung läge an einer Verbesserung der makroökonomischen Lage. Ein großer Teil der Umfrageteilnehmer geht davon aus, dass die wirtschaftliche und politische Lage in Russland stabil bleibt. Auch hinsichtlich der Entwicklung des Ölpreises und des Rubels zeigten sich die Befragten optimistisch. Für die aktuelle Erhebung hat Ernst & Young im Zeitraum von März bis April 2.300 Unternehmer aus 45 Ländern befragt.

 

Mehr Außenwirtschaftsnachrichten zu Russland erhalten Sie in Russland aktuell

Zum E-Paper
Zum Abo
Zum Ländernewsletter Russland