Maschinenbauer baut für deutsches Ingenieurbüro

Die deutsch-ukrainische Kooperation wird als vielversprechend angesehen. © richterfoto / iStock
Die deutsch-ukrainische Kooperation wird als vielversprechend angesehen. © richterfoto / iStock

Der ukrainische Maschinenbauer „Sumskoe NPO“ und das deutsche Ingenieurbüro R. Großmann GmbH & Co. KG (IGB) haben ein Abkommen über die Lieferung eines Turbokompressoraggregates und der dazugehörigen Ausrüstung geschloßen. Dies berichteten ukrainische Medien. Die Anlagen werden für die Kompression und den Transport von Begleitgas im Gastransportsystem genutzt und dienen als Erweiterung einer Verdichterstation, die durch IBG ausgeführt wird. Die Anlagen sollen Ende des vierten Quartals 2017 übergeben werden.

 

Mehr Außenwirtschaftsnachrichten zu Russland erhalten Sie in Russland aktuell

Zum E-Paper
Zum Abo
Zum Ländernewsletter Russland