Polnische Bertelsmann-Tochter in Schlesien

Der Inkasso- und Abrechnungsdienstleister Arvato Polska aus dem deutschen Bertelsmann-Konzern eröffnet eine neue Niederlassung in der schlesischen Stadt Katowice (Kattowitz).

(c) Arvato Polska
Am Standort Katowice sollen rund 200 Mitarbeiter beschäftigt werden. (c) Arvato Polska

Wie die polnische Fachzeitung für die Industrie „Nowy Przemysl“ schreibt, werden an dem neuen Standort 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die Gesamtinvestition beträgt den Angaben zufolge 1,5 Millionen Euro. Arvato Polska will seine Dienstleistungen Kunden aus der Energie- und Telekommunikationsbranche anbieten.

Katowice eignet sich besonders deswegen für das Unternehmen, weil es dort über 50 Dienstleistungszentren gibt. Die Fachpublikation berichtet, dass dieser Wirtschaftszweig in der Region pro Jahr um 20 Prozent wächst. Insgesamt stehen dort 11.500 Mitarbeiter in Lohn und Brot.