Daimler bestätigt neues Pkw-Werk für Mercedes-Benz in Russland

Kompaktwagenproduktion im Werk Pune © Daimler AG
Mercedes-Benz-Pkw werden künftig auch in Russland produziert.

STUTTGART. Die Daimler AG hat den Bau eines neuen Werkes für Mercedes-Benz-Pkw in Russland bestätigt. Von den Plänen hatten russische Medien und die Regierung, darunter auch Handels- und Industrieminister Denis Manturow, bereits seit längerer Zeit berichtet. Das Werk soll im Industriepark Jessipowo, rund 40 Kilometer nordwestlich von Moskau, entstehen. Künftig will Mercedes dort den SUV sowie die E-Klasse-Limousine produzieren. Vom Karosseriebau über die Lackierung bis zur Montage soll das Werk alle Fertigungsschritte umfassen. Daimler investiert laut eigenen Angaben über 250 Millionen Euro in den neuen Produktionsstandort. Die ersten Fahrzeuge sollen ab 2019 vom Band laufen. 1.000 neue Arbeitsplätze sollen entstehen. „Russland ist für Mercedes-Benz ein strategisch wichtiger und absatzstarker Wachstumsmarkt“, kommentierte Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management.

Foto: © Daimler AG