Sberbank gehört zu den stärksten europäischen Marken

Sberbank ist die größte Geschäftsbank in Russland.

MOSKAU. Das Finanzinstitut Sberbank gehört zu den sechs wertvollsten Banken-Marken in Europa. Dies geht aus einer Studie des Unternehmens für Markenbewertungen Brand Finance hervor. Damit überholt die größte Geschäftsbank Russlands die Marken Gazprom und Lukoil, berichtet die Wirtschaftszeitung RBK.

Laut Brand Finance hat die Sberbank im Verlauf des vergangenen Jahres ihren Markenwert um 33 Prozent auf 9,1 Milliarden US-Dollar erhöht. Im internationalen Bankenvergleich ist der Wert der Sberbank vom 35. auf den 24. Rang aufgestiegen.

Sberbank will Marktführer werden

Das Markenbewertungsunternehmen hat die Aufstellung nach der sogenannten Relief-from-Royalty-Methode durchgeführt. Dabei gibt das Unternehmen einen hypothetischen Barwert an, den es bereit wäre, für eine Lizensierung des eigenen Geschäftsmodells auszugeben. Sberbank strebe danach ein führendes Technologieunternehmen zu werden, teilte ihr Geschäftsführer Hermann Gref in einer Pressemitteilung mit: „Wir wollen Branchenführer werden und tun alles, um dieses Ziel zu erreichen.“

Foto: cc talam0nal/flickr