Rekord-Order aus der Türkei für thyssenkrupp

Fluggastbrücke von thyssenkrupp © thyssenkrupp AG
Fluggastbrücke von thyssenkrupp © thyssenkrupp AG

ESSEN. Mit einem Auftrag über 143 Fluggastbrücken schreibt thyssenkrupp Geschichte: Das Projekt für den Istanbul New Airport mit einem Auftragsvolumen in Höhe eines zweistelligen Euro-Millionenbetrages ist laut Unternehmensmitteilung die größte Order in der Unternehmensgeschichte von thyssenkrupp Airport Systems. Nach der Installation wird thyssenkrupp auch für die Wartung der Brücken verantwortlich sein. Der Bau des New Airport in Istanbul soll im Jahr 2018 abgeschlossen werden. Bei dem Flughafen handelt es sich mit 22 Milliarden Euro um die bisher größte Investition in der Türkei. Der Airport wird mit einer Kapazität von rund 200 Millionen Fluggästen pro Jahr der größte Flughafen weltweit sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here