China: DB Schenker baut neues Logistikzentrum

Grundsteinlegung für DB Schenkers zweitgrößtes Logistikzentrum in China © DB Schenker
Grundsteinlegung für DB Schenkers zweitgrößtes Logistikzentrum in China © DB Schenker

ESSEN/PERTH. DB Schenker baut zusammen mit Jinbei Automotive sein zweitgrößtes Logistikzentrum in China. Mit der Grundsteinlegung für die hochmoderne Anlage haben die zwei Unternehmen ihr Logistik-Joint-Venture „Schenker Jinbei Logistics“ (SJL) offiziell gestartet. Gebaut wird im Shenyanger Stadtteil Tiexi, dort entstehen zwei moderne Lagerhäuser mit einer Gesamtfläche von mehr als 42.000 Quadratmetern. Bereits im November 2016 soll das Logistikzentrum den Betrieb aufnehmen. Das Joint Venture SJL wurde im Februar 2015 gegründet, um in der nordostchinesischen Stadt Shenyang, einem der wichtigsten Automobilcluster in China, erstklassige Logistikleistungen anzubieten. Den Kunden wird dort die gesamte Palette an einschlägigen Dienstleistungen angeboten, so zum Beispiel Supply Chain Management, Kommissionierung und Verpackung, »Just-in-Time/Just-in-Sequence«-Lagerhaltung, Bestandsverwaltung, Qualitätskontrolle, Cross-Docking und lieferantengesteuerte Bestandskontrolle. Noch bevor das neue Zentrum seinen Betrieb aufnimmt, bietet SJL seinen Kunden aus der Automobilbranche bereits einige maßgeschneiderte Services in verschiedenen Lagern in Shenyang an.