Škoda liefert erneut über eine Million Fahrzeuge aus

Škoda mit neuem Verkaufsrekord © Škoda Auto
Škoda erzielte 2015 einen neuen Verkaufsrekord © Škoda Auto

MLADÁ BOLESLAV. Škoda Auto hat 2015 einen neuen Verkaufsrekord erzielt und zum zweiten Mal in Folge über eine Million Fahrzeuge verkauft. Die weltweiten Auslieferungen der Marke stiegen im 120sten Jahr des Bestehens um 1,8 Prozent auf 1.055.500 Fahrzeuge. Im weltweit zweitstärksten Markt Deutschland erhöhte der Hersteller 2015 die Auslieferungen um 6,2 Prozent auf 158.700.
Die Verkäufe im Heimatmarkt Tschechien stiegen um gut 21 Prozent auf 85.000 Fahrzeuge. Ebenfalls zweistellige Verkaufszuwächse realisierte der Hersteller in der Slowakei, in Slowenien, Rumänien, Bulgarien und Serbien. In Russland dagegen lagen die Auslieferungen mit 55.000 Autos 35 Prozent unter Vorjahresniveau. In seinem wichtigsten Absatzmarkt China hielt Škoda den Absatz stabil. Im vergangenen Jahr stiegen die Auslieferungen in der Volksrepublik leicht um 0,1 Prozent auf 281.700 Fahrzeuge.