Republik Moldau auf der „Fruit Logistica 2015“

„Geschmack macht den Unterschied“ lautet das Motto des moldawischen Nationalstandes. © Messe Berlin
„Geschmack macht den Unterschied“ lautet das Motto des moldawischen Nationalstandes. © Messe Berlin

BERLIN. Vom 4. bis 6. Februar 2015 nimmt die Republik Moldau mit einem eigenen Länderpavillon an der Internationalen Leitmesse des Fruchthandels „Fruit Logistica 2015“ in Berlin teil. Die moldawischen Unternehmen präsentieren sich auf der Messe in der Halle B / E24 mit einheimischen Produkten, wie Äpfeln, Trauben, Pflaumen, Walnüssen, etc.
Die Teilnahme Moldaus an der Messe wird im Rahmen des Projekts Landwirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmensentwicklung (ACED) der Agentur für internationale Entwicklung der Vereinigten Staaten (USAID) unterstützt.
Auf der Fruit Logistica trafen sich im vergangenen Jahr mehr als 62.000 Fachbesucher aus 141 Ländern in Berlin. 2.600 Aussteller aus 84 Ländern präsentierten ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot. Partnerland der Messe ist in diesem Jahr Portugal.