Mercedes-Benz produziert in Kecskemét mit dritter Schicht

Fertigung in Kecskemét © Daimler AG
Fertigung in Kecskemét © Daimler AG

STUTTGART. Das Mercedes-Benz Werk im ungarischen Kecskemét wird im Mai eine zusätzliche dritte Schicht einführen. Damit stehen für die Produktion der neuen Kompaktwagen-Generation A- und B-Klasse, dem CLA und dem neuen GLA weitere Produktionskapazitäten zur Verfügung, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Die Modelle werden im flexiblen Verbund der beiden Werke Rastatt und Kecskemét produziert. Die Produktion laufe dort auf Hochtouren. Wegen der hohen Kundennachfrage hätten beide Werke bereits im Vorjahr zahlreiche Sonder- bzw. Zusatzschichten geleistet, so der Autohersteller weiter.