Sika übernimmt indischen Hersteller von Abdichtungsfolien

Abdeckfolien von Sika © Sika
Abdeckfoliensystem von Sika in Dubai © Sika AG

BAAR. Der Bauchemie- und Klebstoffhersteller Sika übernimmt mit Texsa India Ltd einen indischen Hersteller von bituminösen Abdichtungsfolien. Das Schweizer Unternehmen erwirbt den Anbieter zusammen mit dem mexikanischen Folienhersteller JMTexsa, S.A. de C.V. von der französischen Industriegruppe Soprema. Mit dem Werk in Jaipur im Bundesstaat Rajasthan erhält Sika Marktzugang zum indischen Bedachungs- und Abdichtungsmarkt. Der Standort soll als Basis für den weiteren Marktausbau in Indien dienen. Die beiden von Soprema übernommenen Unternehmen erzielten 2012 einen Umsatz von umgerechnet rund 19 Millionen Euro und beschäftigen zusammen 100 Mitarbeiter.