Deutsche Schneidemaschinen für russische Werft

SicoMat-Maschinen sind im Schiffbau und bei der Herstellung von Windkraftanlagen im Einsatz © MCS
SicoMat-Maschinen sind u.a. im Schiffbau gefragt © MCS

MOSKAU/NACHODKA. Die deutsche Messer Cutting Systems hat einen großen Auftrag aus Russland erhalten. Wie das Maschinenbau-Unternehmen Ende Juli mitteilte, hat es fünf Schneidmaschinen mit einem Gesamtwert von über 2,5 Millionen Euro für ein Werftprojekt im Fernen Osten Russlands verkauft. Auftraggeber ist Svesta, ein noch junger Verband russischer Werften. Die Auslieferung der Maschinen erfolgt binnen vier Monaten. Ziel ist die Hafenstadt Nachodka am Japanischen Meer.