Vanderlande liefert Gepäckfördersystem für Pulkowo

Im Flughafen Moskau-Domodedowo dreht sich bereits niederländische Technik @ Vanderlande
Im Flughafen Moskau-Domodedowo dreht sich bereits niederländische Technik @ Vanderlande

MÖCHENGLADBACH. Vanderlande Industries wird das neue, vollautomatische Gepäckfördersystem für den Flughafen Pulkowo in St. Petersburg liefern und installieren, erklärte die deutsche Tochter des niederländischen Maschinenbauers Anfang März. Die Anlage im Wert von 15 Millionen Euro wird in einem neuen Fluggastterminal integriert.
Im Jahr 2010 hatte die Stadt St. Petersburg die Eigentümerschaft, den Betrieb und den Ausbau des Flughafens Pulkowo an die Northern Capital Gateway (NCG) übergeben. Anfang 2011 beauftragte NCG eine Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus der türkischen IC-Ictas und der italienischen Astaldi, mit dem Bau eines neuen Passagierterminals für den kombinierten Betrieb von internationalen und Inlandsflügen. Diese Arbeitsgemeinschaft erteilte Vanderlande Industries nun den Auftrag zur Lieferung des Gepäckfördersystems.
Das Terminal wird voraussichtlich im Jahr 2013 seinen Betrieb aufnehmen.