Semikron-Webshop geht online in China

Deutsche Elektrobauteile können jetzt auch in China online geordert werden © Semikron
Deutsche Elektrobauteile können jetzt auch in China online geordert werden © Semikron

NÜRNBERG. Zhuhai SindoPower Electronics Company Ltd., eine Beteiligungsgesellschaft der deutschen Semikron-Gruppe, hat im September einen Internet-Shop in China online gestellt. Unter www.sindopower.cn können Kunden nun elektronische Bauteile aus dem Semikron-Angebot bestellen. Dazu gehören Dioden-Thyristor-Module, Brückengleichrichter, CIB-Module sowie diskrete Dioden und Thyristoren. Die Bestellplattform ist für Abnehmer aus dem B2B-Bereich gedacht, die sich mittels Chat, E-Mail und Telefon auch technisch beraten lassen können. Dazu bietet SindoPower den Versand per Express, Bestellannahme per Fax, elektronischen Rechnungsversand, Online-Versandverfolgung und die Anbindung an eine Internetschnittstelle im System des Kunden.
Das Familienunternehmen Semikron mit Hauptsitz in Nürnberg gründete die Zhuhai SindoPower Electronics Company 2011, um ihre Elektrobauteile über eine eCommerce-Plattform in China zu vertreiben. SindoPower sitzt in Zhuhai und gehört zu einem Netzwerk aus 35 Gesellschaften, das weltweit 3.600 Mitarbeiter beschäftigt.