Neuerscheinung Anfang Dezember 2008: Deutsch-Russisches Wirtschaftsjahrbuch 2008/2009

In Kooperation mit der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer veröffentlicht der OWC-Verlag für Außenwirtschaft Anfang Dezember 2008 das Deutsch-Russische Wirtschaftsjahrbuch 2008/2009.

Das zweisprachige Wirtschaftsjahrbuch (deutsch/russisch) erscheint zu einer Zeit, in der sich das russische Wirtschaftsministerium hohe Ziele gesteckt hat. Bereits 2015 will Russland zu den fünf größten Industrienationen der Erde gehören. Daraus ergeben sich besondere Anforderungen an die russische Wirtschaft: Für die allseitige Modernisierung der Produktionsanlagen wird gerade auch deutsche Technologie und deutsches Fachwissen dringend benötigt.

Das Deutsch-Russische Wirtschaftsjahrbuch 2008/2009 widmet sich diesem hochaktuellen Thema in besonderer Weise. Redaktionelle Schwerpunkte sind daher u.a.:

  • Stand und Perspektiven: Entwicklungen der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen
  • Investitionstätigkeit deutscher Firmen in Russland und russischer Unternehmen in Deutschland 2008
  • Aktivitäten deutscher Unternehmen in Russland in den einzelnen Wirtschaftsbranchen

Weitere Informationen zu Themen und Anzeigenpräsentationen sowie ein Ansichtsexemplar des Deutsch-Russischen Wirtschaftsjahrbuchs 2007/2008:
OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH
Herrn Norbert Mayer, Anzeigenleiter
Hohenzollernstr. 11-13, D-40211 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211-55 04 26-0 Fax: +49 (0) 211-55 04 26-55
Mediaprofil: https://owc.de/profil/DRJB_2008.pdf
Mail: nm[at]owc.de, Internet: www.owc.de

Düsseldorf, 22. August 2008